Rückblick Juli

Rückblick in den Juli

Damit ich hin und wieder daran denke, aus den Manuskripten aufzutauchen, um euch auf dem Laufenden zu halten, habe ich beschlossen, monatliche Rückblicke zu posten.
Was ist im Juli also passiert?

LitcampHH

Ich hab mein Hotel für Hamburg! Und ich habe die zwei Stellen herausgesucht, die ich für euch lesen möchte. Es gibt eine Stelle aus dem ersten Teil, dabei liegt der Fokus auf King/Luke und Sofie und eine aus dem zweiten Teil, als King und Cassidy dann endlich einmal wirklich aufeinandertreffen. Ich liebe die beiden vielleicht etwas zu sehr. Ab jetzt wird geübt, damit ich mich vor euch nicht allzu sehr blamiere!

Wer für Hamburg gerne ein Exemplar von Wolfkisses – Ankunft der Jäger vorbestellen möchte, kann das gerne per Mail bei mir machen.
Einfach Mail an »info@katania-de-groot.de«

Das LitcampHH findet übrigens Ende August statt genauso wie die Veranstaltung #9Lesen, bei der ihr mich dann wieder zittern sehen könnt. Ach und Zippi. Die liest nämlich das erste Mal aus ihrem Buch “Himmel Donner Glöckchen!” vor, dass ab Ende August auch vorbestellbar ist. Und sie wird bestimmt gaaaaaaar nicht nervös sein!

Wolfkisses 2

Zurückblickend war der Juli ziemlich erfolgreich. Ich habe Wolfkisses 2 überarbeitet. Die aktuelle Fassung hat mit 61.000 Wörtern ungefähr 6.000 mehr, als der erste Teil. Davon abgesehen, habe ich eine geeignete Klippe gefunden, von der ich euch baumeln lassen kann. Ich mag Klippen.

Dazu hatte ich einen guten Tweet und jetzt zieht Zippi (die von oben, kauft ihr Buch) mich damit auf, dass ich die Hashtags vergessen habe.

Wolfkisses 3

Der dritte Teil ist auch schon in Arbeit und hat schon über 11.000 Wörter. Ich möchte hier Tyson ein wenig in den Fokus rücken. Ich mag Tyson unglaublich gerne und …. Nein kann ich euch leider nicht sagen, ohne nicht den zweiten Teil zu Spoilern.
Pech für euch.

Nightflight

Nightflight hat seine ersten Schritte getan. Mit knapp 6.000 Wörtern diesen Monat sind es Babyschritte, aber ich arbeite ja auch an erster Stelle noch an meiner Wolfkisses-Reihe. Trotzdem freue ich mich schon total darauf, wenn ich euch Sky endlich so richtig vorstellen kann!

Was das Schreiben angeht, kann ich also durchaus zufrieden sein. Dazu habe ich diese Web-Site neu aufgesetzt und auch die wolfkisses.de hat ein neues Kleid.

Das geheime Projekt

Hintergrund arbeite ich an einem kleinen Zwischenprojekt, auf das ich mich sehr freue, es hat mit magischen Wesen zu tun und ich bin wirklich gespannt, wie es ankommt, ABER das verrate ich euch erst, wenn es wirklich so weit ist.

Privates

Aber wenden wir unserer Aufmerksamkeit der Schule zu. Ich habe 2 von 8 Büchern durchgearbeitet, was heißt ich hänge nur noch 6 zurück! Wenn ich allerdings weiterhin bei 2 Büchern im Monat bleibe habe ich gute Chancen schnell genug aufzuholen.

Instagram

Dazu habe ich bei Instagram den RebelsBooks Account wieder ins Leben gerufen. Das heißt noch sieht man da nicht viel, aber der August ist komplett vorgeplant und geht, hoffentlich, nach und nach online. Für RebelsTravelDiary hab ich derzeit leider nichts Neues, was davon kommt, dass ich einfach zu wenig unterwegs bin. Bei RebelGirlsAdventures möchte ich demnächst das Cover von Band 2 online stellen, ihr wisst schon, dass was Twitter lääääängst gesehen hat.

Patreon

Eigentlich wollte ich mich auch um Patreon kümmern, aber im Moment fehlt mir dazu einfach der Kopf und zu meinem Glück gibt es ja noch keine Patreons, weshalb ich das getrost etwas vernachlässige. Ihr dürft es übrigens auch weiter Ignorieren.

Fazit

Wenn man mal so runterschreibt, was man in dem Monat alles erledigt hat, merkt man erst, wie viel da zusammen kommt. Ich hab immer noch das Gefühl, dass ich zu wenig gemacht habe, aber eigentlich stimmt das nicht, im Gegenteil. Ich sollte Stolz darauf sein, dass hier alles so wunderbar vorangeht!

Du bist ja immer noch da! Aber ich hab halt jetzt echt nichts mehr zu sagen. Außer, heute passiert nichts mehr, ich gehe höchstens noch in die Badewanne und lese ein Buch …. ich glaube das ist eine ausgezeichnete Idee! Aber mal unter uns, dahin nehme ich dich nicht mit!

Wir lesen uns!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.